by Harzflip in
COD : Warzone

Ist das das Ende von Verdansk? Laut Leaks soll schon im April eine neue Map in Warzone erscheinen. Wir haben alle Infos für euch zusammengefasst. 26.02.2021 Von Ann-Marie Herrmann-Hügel

Season 2 in Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone ist gerade erst gestartet, da gibt es schon die ersten Leaks zu deren Ende. Sie könnte mit einem großen, nuklearen Knall für die Warzone-Map Verdansk aufhören. Das berichtet Andy Robinson auf der Webseite videogameschronicle.com

Nukleare Katastrophe dank der Zombies?

Dass es auf der Warzone-Map Atomwaffen gibt, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Dem Bericht zufolge könnten diese bald in Gang gesetzt werden. Der Grund hierfür könnten die Zombies sein, die mit dem Schiff “Vodianoy” in Verdansk angekommen sind.

Sollten sich die Untoten auf der Map ausbreiten, bleibt wohl nichts anderes übrig, als Verdansk sprichwörtlich in die Luft zu jagen. Das soll spätestens mit Ende der zweiten Season auch passieren.

Vodianoy In Warzone
Die Vodianoy könnte für Probleme in Verdansk sorgen.
Infos zur neuen Map

Wie im Battle Pass ersichtlich ist, startet Season 3 wohl am 22. April. Laut dem Bericht ist das auch das Startdatum für die neue Map, die ein Schlachtfeld-Setting aus den 1980er-Jahren aufgreifen soll.

Wie genau sie aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Aber auch hier sollen berühmte Orte aus den bisherigen Black Ops-Teilen vorhanden sein.

Quelle: esports.com

Share Post:

Related Posts

No Comments

Leave a Reply